Sehenswürdigkeiten in Riga – Unsere Tipps und Highlights

Rathausplatz Sehenswürdigkeiten in Riga

Auf unserem Roadtrip durch das Baltikum haben wir natürlich auch einen Stopp in der lettischen Hauptstadt Riga eingelegt. Ohne Reiseführer sind wir mitten in die Stadt gefahren, haben uns in der Touristeninformation einen Stadtplan und die Broschüre mit den Top Sehenswürdigkeiten in Riga geholt und sind losspaziert. Am besten hat uns das historische Zentrum von Riga gefallen. Komm mit auf einen Spaziergang zu den Sehenswürdigkeiten in Riga.

Riga ist die Hauptstadt von Lettland und überaus sehenswert. In der Altstadt gibt es gemütliche Restaurants mit deftigem Essen, moderne Cafés, tolle Gartenterrassen um einen lauen Sommerabend zu geniessen, aber auch wunderschöne Gebäude und Kirchen. Riga ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Altstadt in Riga Sehenswürdigkeiten

Unser Riga in 24 Stunden

Viel Zeit haben wir in Riga nicht. Das ist aber auch nicht schlimm, denn die schönsten Sehenswürdigkeiten in Riga sind gut in einem Tag zu Fuss zu erreichen. Mit unserem Camper fahren wir mitten durch Riga und finden einen kostenlosen Parkplatz gleich neben der Düna. Die Düna ist ein grosser Fluss, der durch die Hauptstadt von Lettland fliesst.

Als erstes wollen wir in die Altstadt, dort ist auch die Touristeninformation. Wir haben uns zwar bereits Online über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Riga informiert, aber die besten Infos gibt es doch vor Ort.

Sehenswürdigkeiten in Riga Altstadt

Zu Fuss zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Riga

Mit Stadtplan und einer Broschüre mit den Sehenswürdigkeiten in Riga in der Hand stapfen wir los. Wir geniessen es sehr wieder einmal zu Fuss unterwegs zu sein. Die letzten Wochen sind wir viel gefahren und ein bisschen Bewegung tut unglaublich gut. Wir schlendern durch die wunderschöne Altstadt und staunen. Ein grosser Teil ist Fussgängerzone und so können wir beliebig stehen bleiben, um die wunderschönen Fassaden und prunkvollen Bauten im Jugendstil zu bewundern.

Scharzhäupterhaus und der Rathausplatz

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit in Riga ist das Schwarzhäupterhaus.

Schwarzhäupterhaus Sehenswürdigkeiten in Riga

Schwarzhäupterhaus Sehenswürdigkeiten in Riga

Das Schwarzhäupterhaus ist für Riga wie der Eiffelturm für Paris oder der Big Ben für London. Es ist das Markenzeichen von Riga und befindet sich auf dem Rathausplatz. Im Gebäude aus dem 14. Jahrhundert haben sich früher Handelsleute getroffen.

Damals, im Mittelalter, war dies der Marktplatz. Hier wurde gehandelt, getauscht und gefeilscht. Leider ist der Platz im 2. Weltkrieg völlig zerstört worden. Viele Jahre nach Kriegsende sind das Rathaus, das Schwarzhäupterhaus, das Schwabenhaus und die Rolandstatue originalgetreu wieder nachgebaut worden. Schön, dass so die Geschichte weiterlebt.

Dom zu Riga

Domkirche Sehenswürdigkeiten in Riga

Der grösste Platz in der Rigaer Altstadt ist der Domplatz. Besonders imposant ist aber nicht nur der Platz, sondern auch die Domkirche. Sie ist im Jahre 1211 erbaut und danach mehrmals umgebaut worden. Der Turm ist etwa 90 Meter hoch, unmöglich die Kirche und den gesamten Turm auf ein Foto zu kriegen.

Freiheitsdenkmal im Stadtzentrum von Riga

Das Freiheitsdenkmal symbolisiert die Unabhängigkeit Lettlands und ist ganz klar eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Riga. 42 Meter hoch ist das Freiheitsdenkmal und am Sockel des Denkmals steht die Ehrengarde.

Freiheitsdenkmal in Riga Sehenswürdigkeiten

Gleich beim Freiheitsdenkmal gibt es einen Park zum Verweilen. Grosse Bäume, grüne Wiesen, ein Kanal und verschieden Fussgängerbrücken machen den Park zum perfekten Ort für einen romanischen Spaziergang.

Die Drei Brüder – Wunderschöne Fassaden

In der Altstadt an der Maza Pils Strasse befinden sich drei geschichtsträchtige Gebäude. Die drei Fassaden der Drei Brüder zu fotografieren, ist alles andere als einfach. Ohne Weitwinkel Objektiv geht da gar nichts.

Die Fassaden der ehemaligen Gewerbe- und Handelshäuser aus dem 15., 16. Und 17. Jahrhunderts sind weiss, grün und gelb. Heute befindet sich das Architekturmuseum in den Gebäuden.

Der Livenplatz – Für uns eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Riga

Beim Livenplatz gefällt’s uns sehr. Mit wunderschönen Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert, vielen Cafés und Restaurants ist es hier besonders gemütlich. Schade ist nicht Sommer, dann würden wir wohl ein paar Tage länger hier bleiben, uns jeden Tag einen Aperitif gönnen und uns durch die Speisekarten der Restaurants probieren.

Livenplatz Sehenswürdigkeiten in Riga

Fussgängerzone Sehenswürdigkeiten in Riga

Das Rigaer Schloss

Rigaer Schloss Sehenswürdigkeiten in Riga

Wir haben ganz in der Nähe des Rigaer Schloss parkiert und das Gebäude nur von aussen gesehen. Das Schloss befindet sich am Ufer der Düna und ist seit dem Bau im 14. Jahrhundert bereits etliche Male zerstört worden. Das Schloss hat eine bewegende Geschichte hinter sich. Heute ist das Rigaer Schloss der Sitz des Staatspräsidenten. Im Schloss befindet sich ausserdem das Lettische Nationalmuseum für Geschichte.

Kirchen gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Riga

Die imposante St. Petrikirche ist ein weiteres Gebäude, das imposant ist aber man einfach nicht richtig aufs Foto kriegt. Im Backsteinbau gibt es einen Aufzug der zu einer Aussichtsplattform führt. Wer gerne die Aussicht von oben geniesst und über die Dächer der Altstadt blicken möchte, kann dies in der Petrikirche tun.

Nativity of Christ Cathedral – Ein wunderschönes Gebäude

Wir verlassen die Altstadt, denn wir wollen uns noch die Geburtskathedrale (Nativity of Christ Cathedral) ansehen. Die Geburtskathedrale ist die grösste orthodoxe Kirche in Riga oder sogar die Grösste aller baltischer Staaten. Die teilvergoldeten Kuppeln leuchten wunderschön in der Sonne.

Geburtskathedrale in Riga Sehenswürdigkeiten

Die Kuppeln erinnern uns an Kirchen in Russland und wir wagen es, in die Kirche einzutreten. Drinnen lassen wir uns vom Gesang des Chors in eine andere Welt versetzen.
Wichtiger Tipp: Frauen sollten aus Respekt die Haare bedecken.

Zentralmarkt in Riga

Leider haben wir keine Zeit mehr, um uns die Markthallen in Riga anzuschauen. Der grosse Zentralmarkt besteht aus fünf Markhallen. Wer auf der Suche nach lokalen Spezialitäten ist, sollte unbedingt etwas Zeit für einen Besuch einplanen. Uns gefällt es auf Märkten in fremden Ländern immer besonders gut, denn dort kriegt man einen Einblick in die lokalen Leckereien. Einer unserer Lieblingsmärkte ist der Fremantle Market in Westaustralien.

Lettische Nationalbibliothek

Lettische Nationalbibliothek in Riga

Am westlichen Ufer der Düna steht das moderne Gebäude der Lettischen Nationalbibliothek. Wir haben gelesen, dass sich ein Besuch der Bibliothek lohnt. Leider haben wir zu wenig Zeit für einen Besuch und bestaunen das Gebäude von der gegenüberliegenden Flussseite.

Tschüss Lettland. Die nächste Station ist Litauen

Für uns ist es Zeit weiterzuziehen. Wir wollen uns als nächstes noch Vilnius, die Hauptstatt von Litauen anschauen. Bevor wir jedoch von Lettland verabschieden, machen wir noch einen Stopp am Meer. Die Strände in Lettland sind einfach traumhaft.

Strand in Lettland

Wenn wir von unserer Südamerika-Reise zurück sind, werden wir bestimmt wieder ins Baltikum kommen. Es gibt nämlich noch so viel zu entdecken. Zudem gibt es tolle Campingplätze am Meer und wunderschöne Nationalparks. Wir sparen uns das auf für unsere Europa Tour, die jetzt aber noch ein wenig warten muss.

Reisetipp für die lettische Hauptstadt Riga

Sehenswürdigkeiten in Riga

So kommst du einfach zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Riga

In Riga gibt es eine Free Walking City Tour, wo du während 1.5 Stunden mehr über die Stadt erfährst, Sehenswürdigkeiten in Riga besuchst und Tipps von Einheimischen kriegst.

Wir haben in Tallinn eine kostenlose Stadtführung mitgemacht und sind begeistert.

Wo übernachten in Riga

Altstadt Sehenswürdigkeiten in Riga

Riga ist mit rund 700‘000 Einwohnern keine riesige Stadt. Eine Unterkunft in Zentrum würden wir dennoch vorziehen. Denn so kann man einfach zu Fuss in die Stadt.

Hotel Tipps für Riga

Astor Riga Hotel managed by Rezidor – Adresse: Zigfrīda Annas Meierovica bulvāris 10, Riga

Hotel an zentraler Lage, die Altstadt und die Sehenswürdigkeiten in Riga sind einfach zu Fuss erreichbar. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Painter’s House – Adresse: Jēkaba iela 3/5 , Riga

Ferienwohnung an zentraler Lage, sehr modern gestaltete Unterkunft, eine Wohlfühloase.

Riga Central Apartment – Adresse: 1 Marijas iela, Riga

Wohnung mit Küche an zentraler Lage, gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Geld beziehen und bezahlen in Riga

In Lettland ist das Bezahlen mit der Kreditkarte weit verbreitet und üblich. Wir nutzen im Ausland immer unsere DKB Kreditkarte. In Lettland hat der Bargeldbezug am ATM sowie die Bezahlung mit der Kreditkarte in Restaurants super geklappt. Der Bezug mit der DKB Kreditkarte ist kostenlos. Für kleinere Beträge in Cafés und Shops haben wir die Tap-Funktion sehr geschätzt.

Bist du auf der Suche nach einer guten Kreditkarte für deine Reisen? Hier kannst du die kostenlose DKB Kreditkarte beantragen.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Sehenswuerdigkeiten in Riga Pinterest

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn du über einen der Links eine Buchung tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht dadurch kein Nachteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.