Camper Batterie – Welches ist die Richtige für unsern Offroad Camper?

Beste Batterie für unseren Offroad Camper

Bietet die neue AGM Technologie die beste Camper Batterie für unseren Offroader? Da wir für unseren Toyota Land Cruiser Offroad Camper neue Batterien brauchen, müssen wir uns mit diesem Thema auseinandersetzen. Wir wollen wissen, welches denn die beste Batterie für unseren Camper ist. Was wir bei der Recherche im Internet und der Beratung durch Profis im Thema Autobatterien erfahren haben, kannst du in diesem Beitrag nachlesen.

Die Starterbatterie ist eines der wichtigsten Dinge in einem Fahrzeug. Denn ohne Batterie lässt sich auch der neuste Motor im besten Fahrzeug nicht starten. In unserem Toyota Land Cruiser Offroad Camper haben wir gleich zwei Batterien unter der Kühlerhaube. Die eine Batterie ist für das Starten des Motors verantwortlich. Die zweite Batterie liefert die Energie für unsere elektrischen Geräte wie Kühlschrank, Beleuchtung und Wasserpumpe im Camper. Die beiden Batterien sind durch ein spezielles Relay voneinander getrennt. So können wir beim Campen elektrische Geräte betreiben ohne unsere Starterbatterie damit zu belasten. Leider sind aber unsere Batterien am Ende ihres Lebenszyklus und wir müssen neue beschaffen.

Das Angebot an Batterien ist riesig und die Preisspanne zwischen Batterien hochwertiger Qualität von renommierten Anbietern und Billigprodukten riesig. Es gibt Batterien von unterschiedlicher Technologie. Jede dieser Technologien hat natürlich seine Vor- und Nachteile. Damit wir die beste Batterie für unseren Camper auswählen können, müssen wir uns mit diesem Thema auseinandersetzen und uns vom Fachmann beraten lassen. Bist auch du auf der Suche nach einer neuen Batterie für deinen Camper und willst wissen, für welchen Batterietyp und Hersteller wir uns entschieden haben?

Wir brauchen neue Camper Batterien für unseren Offroader

Die verbauten Batterien in unserem Fahrzeug sind herkömmliche Bleisäure Batterien. Sie sind bereits ein paar Jahre alt und ihre Leistung lässt nach. Gegen Ende unseres Roadtrips von Australien nach Europa sind die Temperaturen immer mehr gesunken und das hat den Batterien ganz schön zu schaffen gemacht. Bei warmen Temperaturen hatten wir nie Probleme, doch mit den fallenden Temperaturen sind die Probleme immer grösser geworden.

Nach sehr kalten Nächten in der Mongolei und Russland hatten wir Schwierigkeiten unseren Land Cruiser am Morgen zu starten. Einige Male mussten wir beide Batterien zusammenschalten, damit wir noch genügen Power hatten den Motor zu starten. Diese Situation ist natürlich äusserst unangenehm und es ist an der Zeit neue Batterien zu beschaffen. Wir haben im Internet recherchiert und uns in das Thema Batterien für einen Camper vertieft. In Foren und Interessengruppen im Internet findet man sehr viele Informationen, Testresultate und Erfahrungsberichte der verschiedenen Batterie Technologien und die einzelnen Hersteller.

Welches ist die beste Batterie für unseren Offroad Camper?

Die Autobatterien haben sich in den letzten Jahren stark verändert und die Entwicklung hat technologisch einen grossen Schritt vorwärts gemacht. Die Weiterentwicklung der Fahrzeuge mit der Start-Stop Technologie, Bremsenergierückgewinnung, Hybridtechnologie und andere Weiterentwicklungen in der Fahrzeugtechnologie haben auch neue Anforderungen an die Batterien gestellt. Auch in Campern und Wohnmobilen steigen die Anforderungen an Batterien ständig. Immer mehr elektrische Verbraucher werden eingebaut und mitgeführt. Kühlschrank, Heizung, Wasserpumpe, Mobiltelefon, Laptop, Tablet, Lampen, Fernseher und viele andere elektrischen Geräte benötigen elektrische Energie.

Die elektrische Energie, welche diese Verbraucher benötigen, muss zumindest teilweise im Fahrzeug gespeichert werden. Genau dazu dient die Hausbatterie in einem Camper. Teilweise darum, weil ein Teil der Energie natürlich auch direkt von einer Solaranlage oder dem Alternator des Fahrzeugmotors bezogen werden kann. Allerdings nur dann, wenn der Motor läuft oder die Solaranlage bei Sonnenschein Energie abgibt. Wenn du also in der Nacht stehst, der Motor nicht läuft und die Sonne nicht scheint, bleibt nur noch der Bezug der elektrischen Energie aus der Batterie.

Für den Einbau in einen Camper oder Wohnmobil kommen die vier unterschiedliche Batterietypen Bleisäure, AGM, Gel und Lithium in Frage.

Die Bleisäure oder auch Nassbatterie ist die bewährte, konventionelle Autobatterie schlechthin. Diese Technologie ist erprobt und weit verbreitet. Die Bleisäurebatterie ist die günstigste Batterie, die auf dem Markt zu finden ist. Allerdings ist sie anfällig auf falsche Ladung und Entladungszyklen. Sie schafft nicht so viele Lade-/Entladezyklen und verträgt tiefe Entladungen nicht so gut wie andere Typen. Sie hält auch nicht so lange und muss gewartet werden.

Die Gel Batterie ist weniger anfällig bezüglich Ladung und Entladung. Sie ist wartungsfrei, zyklenstark und selbst tiefe Entladungen kann sie wegstecken.

Die AGM Batterie (Absorbent Glas Mat) ist eine Weiterentwicklung der Gelbatterie und wird heute immer mehr in modernen Fahrzeugen verbaut. Die AGM Batterie ist wartungsfrei, robust und zyklenfest.

Die Lithium Batterie ist wohl die technologisch fortschrittlichste Batterie. Diese Batterie Technologie wird auch in vielen elektronischen Geräten verwendet. Lithium Batterien sind sehr zyklenfest, robust und auch Tiefentladungen steckt sie gut weg. Allerdings ist es bei weitem die teuerste Variante.

Wieso ist die AGM die beste Batterie für unseren Offroad Camper

Für unseren Offroad Camper benötigen wir ja zwei Batterien. Einerseits brauchen wir eine möglichst starke Batterie, welche auch bei kalten Temperaturen genügend kurzfristige Leistung aufbringt, um unseren grossen Dieselmotor zu starten. Auf der anderen Seite benötigen wir eine Batterie, die als Hausbatterie geeignet, zyklenfest ist und auch mal eine tiefere Entladung wegsteckt. Beide Batterien müssen robust sein und Erschütterungen während Fahrten auf Offroad Pisten, Klimaeinflüsse und Temperaturschwankungen wegstecken können.

Diese unterschiedlichen Anforderungen sollten in einem und demselben Batterietyp vereint sein. Denn während dem Fahren werden die beiden Batterien durch ein Relay zusammengeschaltet und geladen. Das heisst die beiden Batterien werden parallelgeschaltet. Werden zwei Batterien parallelgeschaltet, sollte dies am besten nur mit zwei Batterien des gleichen Typs und optimalerweise auch des gleichen Alters geschehen. Darum sollten die beiden Batterien auch immer gleichzeitig ausgetauscht werden.

So ist für uns die AGM Batterie die beste Batterie für unseren Camper. Diese Technologie ist unseren Anforderungen gewachsen und vereint sämtliche Anforderungen, welche wir an unsere Batterien stellen. Ausserdem ist sie auch weitverbreitet und nicht zu teuer. Nun müssen wir nur noch den richtigen Hersteller finden. Wir schauen uns wieder im Internet um und finden auch rasch unseren Favoriten. Da für uns die Batterien sehr wichtig sind, wollen wir hier keine Kompromisse eingehen und entscheiden uns für Top Qualität.

Die Banner Running Bull AGM Batterie ist für unseren Offroad Camper optimal

Im Hauptsitz der Banner Batterien Schweiz in Walterswil können wir zwei neue Batterien abholen. Das Lager ist voll von Batterien, rund 20’000 Batterien sollen sich im Lager befinden. Da ist für jedes Fahrzeug und jeden Einsatzzweck genau die richtige Batterie an Lager. Banner ist für uns der perfekte Partner, denn die Batterien sind qualitativ hochwertig und die neuste Technologie wird zur Herstellung der Batterien verwendet. Banner Batterien stellt Batterien für sämtliche Fahrzeugtypen und Anforderungen her. Von kleinen Motorradbatterien bis zu Batterien für LKW’s.

Neue Banner Batterien für unseren Offroad Camper

Mit der Hilfe der Kundenberaters finden wir rasch die beste Batterie für unseren Camper. Die Banner Running Bull AGM Batterie vereint starke Leistung mit Robustheit und Zyklenfestigkeit. Auch gelegentliche tiefere Entladung kann die Batterie wegstecken. Die Batterien sind für den harten Einsatz in unserem Offroad Camper bei der Reise um die Welt bestens geeignet. Die Banner Running Bull AGM ist für uns die beste Batterie für unseren Offroad Camper und erfüllt alle unsere Anforderungen.

Bestem Batterie für unseren Offroad Camper - Die Banner Running Bull AGM

Je mehr Power die Batterie hat, desto besser. Gerne hätten wir zwei 80 A Batterien eingebaut doch leider sind diese Batterien ein bisschen zu gross und scheinen nicht in die Halterungen im Motorraum unseres Land Cruisers zu passen. Dank der Hilfsbereitschaft und dem Improvisationstalent der Banner Mitarbeiter schaffen wir es aber trotzdem die Batterien in unser Fahrzeug einzubauen. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Mitarbeiter von Banner Schweiz für die grossartige Beratung und die Hilfsbereitschaft. Auch bei -10°C springt dank den neunen Batterien unser Toyota Land Cruiser nun wieder einwandfrei an.

Einbau der neuen Camper Batterien

Die Beste Batterie für unseren Toyota LandCruiser Camper

So haben wir für die Weiterreise nun zwei Banner Running Bull AGM Batterien mit je 80Ah in unserem Toyota Land Cruiser verbaut. Mit diesen zwei Batterien werden wir immer genug Power haben um neue Abenteuer in Angriff zu nehmen.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Die beste Camper Batterie für einen Offrod Camper

Offenlegung: Die Banner Running Bull AGM Batterien wurden uns von Banner zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wird dadurch nicht beeinflusst. Wir versichern dir, wir schreiben was wir denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.