Falklandinseln – Landrover, Linksverkehr, Schafe und Pinguine

Falklandinseln

Hast du schon einmal die Falklandinseln als Reiseziel in Erwägung gezogen? Wir nicht. Zumindest nicht bis wir vor kurzem, als wir eine Last Minute Expedition in die Antarktis gebucht haben. Auf unserer Cruise fahren wir als erstes die Falklandinseln an und werden nicht nur landschaftlich, sondern auch tierisch überrascht. Wir begegnen Pinguin-, Albatros- und Robbenkolonien und tauchen in Stanley in eine typische britische Stadt ein. Weiterlesen

Faszination Antarktis – Von Pinguinen, Walen und ewigem Eis

Faszination Antarktis

Meine Gedanken schweifen zurück in die surreale Welt des 7. Kontinents. Nur wenige Wochen ist es her, seit wir von der Traumreise durch die Antarktis zurück sind. Seither vergeht kein Tag, an dem wir nicht an die Reise denken. Wir durften einen Teil dieser Welt sehen, wo die Natur und die Tierwelt so anders ist. Isoliert, wild, unberechenbar und einfach nur wunderschön. Noch nie haben wir uns so privilegiert gefühlt wie jetzt, denn die Antarktis hat schon immer eine Faszination in uns ausgelöst. Dass wir sie mit eigenen Augen sehen dürfen ist ein Geschenk. Weiterlesen

Das Chubut Tal in Patagonien – Massenhaft Wow-Momente inklusive

Chubut Tal in Argentinien

«Es ist ein Traum, das Chubut Tal», sagen unsere Freunde mit einem Funkeln in den Augen. Sie erzählen uns von Landschaften, die dem Monument Valley in den USA gleichen. Der grosse Unterschied ist jedoch, dass sich die Strecke im argentinischen Patagonien und abseits der Touristenpfade befindet. Genau das Richtige für uns. Weiterlesen

Die atemberaubende Vulkanlandschaft des Payunia Naturschutzgebietes

Payunia Naturschutzgebiet

Im Payunia Naturschutzgebiet in Argentinien fühlen wir uns wie in einer anderen Welt oder gar auf einem anderen Planeten. Die Vulkanlandschaft des Payunia Naturschutzgebietes ist komplett anders als alles, was wir bis anhin in Argentinien gesehen haben. Wir sind umringt von Vulkankegeln und karger Landschaft. Es gibt nur wenig Vegetation und wenn, dann nur ganz niedrige Büsche und Flechten. Das Farbspektrum reicht von schwarz über grau bis beige, gelb und rot.

Weiterlesen

Mina La Mejicana – Das 4WD Abenteuer auf über 4’600 Meter

4WD Abenteuer zur Mina La Mejicana

Durch Zufall haben wir vom 4WD Abenteuer zur Mina La Mejicana beim Ort Chilecito im Nordwesten von Argentinien gehört. Als ich dann im Internet nach mehr Informationen und Fotos gesucht habe, wusste ich sofort: Da müssen wir hin. Eine stillgelegte Mine auf 4’600 Meter über Meer. Erreichbar über anspruchsvolle 4WD Tracks in grosser Höhe. Eine 35 km lange Seilbahn, um das Erz ins Tal zu transportieren. Ein Meisterwerk der damaligen Ingenieurskunst, erbaut von einer deutschen Firma. Das alles eingebettet in atemberaubende Landschaft. Da können wir einfach nicht widerstehen. Weiterlesen

Spannende Fahrt zum Cerro de los Siete Colores in Calingasta

Cerro de los Siete Colores in Calingasta

Eigentlich steht uns ein unspektakulärer Reisetag in Argentinien bevor. Wir wollen ein Stück vorwärts kommen und haben 400 km Fahrt auf Teerstrassen vor uns. Beim Blick auf unsere Strassenkarte glauben wir, dass es entlang der Strecke auch nichts Grossartiges zu sehen gibt. Einzig der Cerro de los Siete Colores bei Calingasta klingt spannend. Aber wie so oft kommt es anders als man denkt. Durch kleine Zufälle wird ein ganz normaler Tag zum richtigen Highlight. Weiterlesen

Abra del Acay, einer der höchsten Gebirgspässe der Welt

Aussicht vom Abra del Acay in Argentinien

Der Abra del Acay ist eine der höchsten Passtrassen Argentiniens. Der Gebirgspass im Nordwesten hat eine Passhöhe von fast 5’000 m. ü. M. Die Ruta Nacional 40 schlängelt sich von San Antonio de los Cobres nach La Poma durch Täler und über Gebirgsketten und erreicht hier den höchsten Punkt seines gesamten Streckenverlaufes. Die Fahrt über den Abra del Acay ist äusserst spektakulär und ein richtiges Abenteuer. Die Landschaft ist einmalig schön und die Strassenführung ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Weiterlesen

Iruya in Argentinien – Spektakuläre Fahrt in eine andere Welt

Iruya in Argentiniens Nordwesten

Iruya ist ein sehr idyllischer kleiner Ort im Nordwesten von Argentinien. Umgeben von steilen Felswänden leben die Einheimischen sehr abgelegen und traditionell. Durch die Abgeschiedenheit fühlen wir uns in Iruya wie in einer anderen Welt. Die unbefestigte, schmale und kurvenreiche Zufahrtsstrasse führt über einen 4’000 m hohen Pass, durch Flüsse und an kleinen Siedlungen vorbei. Allein schon die Fahrt ist ein Erlebnis für sich. Weiterlesen

Quebrada de Humahuaca – Das Tal der farbigen Berge

Quebrada de Humahuaca Hornacol in Argentinien

Die Quebrada de Humahuaca ist ein 155 km langes Tal, das sich nördlich von San Salvador de Jujuy von 1’300 Meter bis zum fast 3’000 Meter hoch gelegenen Humahuaca erstreckt. Die Schlucht wurde vom Rio Grande de Jujuy gebildet und bietet wundervolle Landschaften mit unglaublichen Formen und vor allem Farben. Weiterlesen

Wandern durch die Teeplantagen in Ella

Tee Pflückerin in Ella

Ein weiterer wundervoller Ort im Zentralland von Sri Lanka ist Ella. Ella ist eine Kleinstadt und befindet sich im Hochland. Die perfekte Gegend für Wanderungen durch Teeplantagen. Was es sonst noch für Highlights in und um Ella gibt, verraten wir in diesem Beitrag. Weiterlesen