Im Calilegua Nationalpark tauchen wir in den Yunga Regenwald ein

Parque Nacional Calilegua in Argentinien

Im Calilegua Nationalpark treffen wir das erste Mal seit Monaten wieder auf Berge. Nachdem wir die letzten Monate in Uruguay und Paraguay ständig im Flachland verbracht haben und die höchsten Erhebungen gerade mal ein paar hundert Meter hoch waren, ist der Anblick von Bergen mit dichter Vegetation eine sehr willkommene Abwechslung. Weiterlesen

Tierreicher Gran Chaco in Argentinien

Der Gran Chaco in Argentinien

Der Gran Chaco in Argentinien hat uns mit seiner wunderschönen Natur und seinem Artenreichtum überrascht. Wir haben nicht nur trockene und karge Landschaften gesehen, sondern auch Feuchtgebiete, Lagunen und Flusslandschaften besucht. Dabei haben wir nebst wundervollen Landschaften auch eine sehr vielseitige Tierwelt angetroffen. Weiterlesen

Unsere ersten Eindrücke aus Paraguay

Erste Eindrücke aus Paraguay

Paraguay überrascht uns von der ersten Sekunde. Als wir vor ein paar Wochen von Brasilien eingereist sind, wussten wir herzlich wenig über das Land. Es gibt keine weltbekannten touristischen Attraktionen, wir finden jedoch Paraguay lohnt sich auf einer Reise durch Südamerika. In diesem Bericht findest du unsere ersten Eindrücke aus Paraguay mit witzigen Erkenntnissen. Weiterlesen

Der Etosha Nationalpark in Namibia bietet eine wundervolle Tierwelt

Tiere im Etosha Nationalpark Namibia

Unser Traum wird wahr und wir besuchen die wilden Tiere im Etosha Nationalpark in Namibia. Seit vielen Jahren träumen wir von einer Safari zu den wilden Tieren in Afrika. Wir haben schon unzählige Reportagen im Fernsehen geschaut und sind immer wieder fasziniert vom Tierreichtum und der Artenvielfalt in Afrika. Weiterlesen

Die schönsten Orte in Namibias Norden

Namib Naukluft Park ist einer der Schönsten Orte in Namibia

Im ersten Teil unseres Namibia Roadtrips haben wir den Süden des Landes erkundet. Nun fahren wir zu den schönsten Orten in Namibias Norden. Als erstes steht gleich wieder ein Highlight von Namibia auf unserem Plan. Jeder, der schon Bilder von Namibia gesehen hat, erinnert sich bestimmt an die roten Sanddünen der Namib Wüste, der ältesten Wüste der Welt. Sie gehört zum Namib Naukluft Park und ist mit einer Gesamtfläche von rund 50’000 Quadratkilometern das grösste Naturschutzgebiet von Namibia. Weiterlesen

Namibia Roadtrip zu den schönsten Orten im Süden

Namtib Camp im Süden Namibias

Ein Namibia Roadtrip für Selbstfahrer mit einem Camper verspricht viel Abenteuer, atemberaubende Landschaften und eine wundervolle Tierwelt. Namibia ist ein sehr gutes Land für eine erste Reise nach Afrika. Es ist einfach zu bereisen und die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut. Willst du wissen, was du in drei Wochen Urlaub in Namibia alles sehen kannst? In diesem Beitrag findest du einen Vorschlag einer Reiseroute zu den schönsten Orten im Süden des Landes. Weiterlesen

Die Top 14 schönsten Sri Lanka Sehenswürdigkeiten

Sri Lanka Sehenswürdigkeiten Anuradhapura

Der Inselstaat Sri Lanka bietet sehr viele Attraktionen und unvergessliche Eindrücke. Auf relativ kleiner Fläche gibt es für jeden etwas. Wundervolle Natur zum wandern, schöne Strände und Teeplantagen zum spazieren und Wellen zum surfen. Es gibt auch abenteuerliche Bahnfahrten, eine grosse Tiervielfalt, kulturelle Attraktionen und nicht zu vergessen die asiatische Gastfreundschaft. Eine Reise zu den Sri Lanka Sehenswürdigkeiten lohnt sich also auf jeden Fall. Weiterlesen

Der Yala Nationalpark in Sri Lanka bietet eine wundervolle Tierwelt

Safari im Yala Nationalpar in Sri Lanka

Der Yala Nationalpark in Sri Lanka strotzt nur so von Tierreichtum. Die Vielfalt von Vögeln aber auch Grosstieren wie Elefanten, Krokodile und Büffel ist unglaublich. Mit etwas Glück kann man sogar  Raubkatzen sehen. Welchen Tieren wir im Yala Nationalpark begegnet sind, erzählen wir in diesem Bericht. Weiterlesen

Naturparadies Esteros del Iberá in Argentinien

Esteros del Ibera Argentinien

Die Esteros del Iberá in Argentinien umfassen ein riesiges Feuchtgebiet mit vielen Lagunen, Wasserläufen aber auch Wäldern und Weideland. Es ist das grösste Sumpfgebiet Argentiniens und das Zweitgrösste weltweit, nach dem Pantanal in Brasilien und Paraguay. Die Esteros del Iberá sind bekannt für ihre Artenvielfalt. Nebst etwa 350 Vogelarten leben auch Tiere wie Kaimane, Alligatoren, Capybaras (Wasserschweine) und Sumpfhirsche im Feuchtgebiet. Die Esteros del Iberá sind der perfekte Ort für Tier- und Naturliebhaber. Weiterlesen

Der Parque Nacional El Palmar in Argentinien

Parque Nacional el Palmar Argentinien

Der Parque Nacional El Palmar in Argentinien liegt im Nordosten des Landes am Rio Uruguay. Der Nationalpark wurde zum Schutz der letzten grossen Bestände der Yatay Palme gegründet. Dementsprechend ist die Landschaft auch geprägt von den Palmen. Sie stehen entweder in kleinen Gruppen zusammen oder bedecken grosse Flächen. Wir sind begeistert vom El Palmar Nationalpark und zeigen dir in diesem Bericht, wieso sich der Besuch lohnt. Weiterlesen