Medien / PR

Reiseblog Swiss Nomads

Swiss Nomads ist ein Reiseblog mit dem Fokus auf Abenteuer, Tauchen, Auswandern und aussergewöhnlichen Reiseerlebnissen. Es gibt Swiss Nomads in zwei Sprachen, Deutsch und Englisch.

Die Gründer und Autoren von Swiss Nomads sind Reni Kaspar, weltreisende PR-Beraterin und Tauchlehrerin und Marcel Kaspar, weltreisender Elektro- und Softwareingenieur, Tauchlehrer und leidenschaftlicher Fotograf.

Unsere Zielgruppe

Sie haben ein Produkt, eine Region, ein Resort oder eine Fluggesellschaft und wollen diese bekannter machen? Unsere Zielgruppe sind Individualreisende, Weltreisende und Reiseinteressierte Personen zwischen 25 und 50 Jahren. Ist das die Zielgruppe, die Sie ansprechen wollen? Wunderbar, dann ist Swiss Nomads der richtige Partner.

Werbemöglichkeiten/PR

Bannerwerbung

Auf Swiss Nomads können Sie Werbeflächen buchen. Es können Banner in verschiedenen Grössen auf der Sidebar, im Footer oder auf einzelnen Seiten gebucht werden. Details zum Bannerplatz, Zeitdauer und Preis auf Anfrage.

Medien-/Bloggerreise

Wir freuen uns sehr über Einladungen zu Medien- oder Bloggerreisen. Wir bieten Live-Berichterstattung auf dem zweisprachigen Reiseblog Swiss Nomads (Englisch und Deutsch) und auf Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, InstagramPinterest und Google+. Nach Vereinbarung Berichterstattung in Online-Magazinen oder Printmedien möglich.

Produktetests

Sie haben ein Produkt oder eine Dienstleistung, die mit Reisen zu tun hat? Ein Reiseutensil, eine Unterkunft, eine Fluggesellschaft, ein Mietauto, eine Aktivität (z.B. Tauchen) oder eine Destination? Wir testen gerne und schreiben einen ehrlichen Erfahrungsbericht für unsere Leser auf dem Swiss Nomads Reiseblog. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder senden Sie uns Ihren Vorschlag an info(at)swissnomads.ch. Wir melden uns umgehend bei Ihnen um die Details der Berichterstattung und Verlinkung auf ihre Webseite zu besprechen.

 

Kooperationen/Partnerschaften

Wir sind offen für Kooperationen und Partnerschaften, wenn diese im Interesse von unseren Lesern ist und einen Bezug zum Thema Reisen haben. Kontaktieren Sie uns unter info(at)swissnomads.ch. Gerne melden wir uns bei Ihnen, um die Details zu besprechen.

Vorträge

Swiss Nomads kann auf Anfrage für Vorträge auf Reisemessen, Veranstaltungen oder Konferenzen gebucht werden.

Wir sind spezialisiert auf Themen wie:

  • Langzeitreisen: Wie plane ich eine mehrjährige Auslandreise? Was muss ich als Schweizer versicherungstechnisch beachten?
  • Arbeiten im Ausland: Wie finde ich einen Job als Tauchlehrer?
  • Australien: Nach drei Roadtrips und insgesamt drei Jahren Reisen durch Australien, haben wir ganz schön viel Wissen gesammelt. Die meiste Zeit haben wir abseits der abgetretenen Pfade verbracht. Unsere Reiseerfahrung geht vom Silvester in Sydney bis zum Offroad Abenteuer mit campen in der Wildnis.
  • Vom Manager zum Tauchlehrer zum Reiseblogger. Erfahrungen eines erfolgreichen Managers, der alles aufgegeben hat und seinen Traum lebt.

Weitere Fragen?

Benötigen Sie detaillierte und aktuelle Kennzahlen zum Blog? Kontaktieren Sie uns unter info(at)swissnomads.ch

 

4 Gedanken zu “Medien / PR

  1. Habe eure Seite gefunden und muss euch ein Riesen Kompliment machen……wirklich sehr informativ und übersichtlich. ….Bravo….!
    Wir suchen momentan Hilfe und Tips überall. ….wir waren fast ein Jahr unterwegs…..einmal um die Welt und letztlich noch in Südamerika nochmals…..:)
    Momentan überlegen wir uns alles in der Schweiz aufzugeben und teilweise ein Nomaden Leben anzusteuern…..aber es scheint vieles planen zu sein…..vor allem die ganze Abmeldung und Versicherungen……und los lassen…..sind beide bald 50zig…..auch nicht so einfach….das Loslassen.
    Also nochmals tolle Seite…..wird uns sicher behilflich sein……Vielen Dank…!

    • Hallo Patrick

      Vielen Dank für dein Kompliment. Es freut uns riesig, dass euch unsere Seite gefällt.
      Ja, das loslassen ist schwierig. Wenn jedoch der erste Schritt getan ist, fällt es immer leichter. Es ist heute auch viel einfacher mit den sozialen Medien wie Facebook oder Skype in Kontakt mit zu Hause zu bleiben. So fällt das weg sein plötzlich nicht mehr ganz so schwer.

      Wir sind inzwischen schon so lange unterwegs, dass wir uns praktisch überall zu Hause fühlen. Wir lieben das Nomadenleben.

      Falls ihr bei der Vorbereitung noch Fragen habt, könnt ihr uns jederzeit schreiben.

      Liebe Grüsse,
      Reni

  2. Hallo Reni und Marcel
    Wir finden es toll, dass es Nomaden wie euch gibt! Gratulation auch zur gelungenen Website mit den wertvollen Infos.
    Auch wir sind um die Welt und in der Welt gereist – die Welt ist unser Zuhause und Reisen unsere Leidenschaft. Nun, kurz vor dem Pensionsalter sind wir in der Planung, der Schweiz für längere Zeit adieu zu sagen und eine mehrjährige Weltreise zu unternehmen.
    Wir sind in der engeren Wahl bezüglich Fahrzeug und unser Plan A für die erste Etappe ist der Landweg von CH bis nach Australien.
    Was uns ein bisschen irritiert ist, warum ihr entschieden habt das Fahrzeug in Australien zu kaufen? Dieses ist dann rechts gesteuert, und die meisten Länder heute sind links gesteuert. Europa hat auch grosse Angebote an Toyota Landcruiser, und ihr könntet auf dem Landweg von hier starten.

    Wegen China: Durch China könnt ihr nicht auf eigene Faust reisen. Da gibt es Angebote im Konvoi mit Guide (natürlich kostenpflichtig; Preis abhängig von der Gruppengrösse, inkl. aller Formalitäten/Visa etc.).

    Seid ihr jetzt noch in der Schweiz?
    Beste Grüsse
    Eitschpi und Rita

    • Hallo Rita und Eitschpi

      Vielen Dank für eure Nachricht und das Kompliment zu unserem Blog. Das freut uns sehr zu hören.

      Eure Pläne klingen wunderbar. Eine mehrjährige Weltreise ist etwas wunderschönes. Und euer Plan von der CH nach Australien auf dem Landweg zu reisen ein tolles Abenteuer. Das wollten wir eigentlich umgekehrt machen, nur die Situation in Thailand hält uns davon ab. Inzwischen sind wir bei Plan D angelangt 😉

      Da wir nicht mehr in der Schweiz angemeldet sind, können wir kein Fahrzeug einlösen. Das hat uns auf die Idee gebracht, in Australien ein Fahrzeug zu kaufen. Das gute ist noch, in Australien gibt es unseren Traumcamper zu einem guten Preis. Der Toyota LandCruiser mit Hightop.

      Danke auch für die Info betreffend China. Das wissen wir. Freunde von uns sind durch China gereist und haben uns detailliert erzählt wie die Tour im Konvoi und Guide abläuft.

      Wann plant ihr die grosse Reise zu starten?

      Liebe Grüsse aus Australien,
      Reni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.