Die Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen

Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen

Das Timing der Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen könnte nicht besser sein. Unser Jahr auf der indonesischen Insel Pulau Pef ist zu Ende, wir sind in die Schweiz gereist und bereits wieder mitten in der Planung für unser nächstes, grosses Abenteuer. Für den geplanten Roadtrip um die Welt mit dem eigenen Fahrzeug müssen wir noch ganz viel abklären, planen und organisieren. (Beitrag aktualisiert mit Daten für 2018)

Auf der Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen wollen wir ganz viele Informationen und Inspirationen für unsere Reise holen. Denn nirgends trifft so viel Wissen zu den Themen Abenteuer, Camping und Off-Road zusammen wie an dieser Messe. In den letzten Jahren hat sich die Abenteuer & Allrad zur grössten Messe weltweit in diesen Bereichen entwickelt. Rund 55‘000 Besucher finden sich ein, um das Angebot der 250 Aussteller zu sehen. Auf der Camping Area stehen rund 1‘800 Fahrzeuge, die den Messebesuch zu einem unvergesslichen Anlass werden lassen.

Was kann ich sehen an der Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen?

Allrad und Off-Road-Fahrzeuge, Quads und ATV‘s Verschiedenen Hersteller präsentieren ihre aktuellen Fahrzeuge. Von den kleinen Quads bis zu riesigen LKW’s ist alles zu sehen.

Reisemobile und Caravaning Eine Unmenge von Anbietern präsentieren ihre Expeditions- und Reisemobile sowie Wohnmobilaufbauten aller Grössen. Vom einfachen Dachzelt bis zum voll ausgebauten LKW mit Wohnkabine gibt es eine unheimliche Vielfalt zu sehen.

Einfache Alternative für Campen mit dem PW und Dachzelt

Luxus Expeditionsfahrzeug auf LKW Basis mit Wohnkabine

Toyota Land Cruiser Camper Mobil

Ersatzteile und Zubehör Was brauche ich auf einer grossen Tour? Welche Ausrüstung und Ersatzteile benötige ich für meinen Trip mit dem Reisemobil? Viele Anbieter stellen Teile ihres Sortimentes aus und es kann angeschaut, getestet und auch gleich gekauft werden. Messerabatte machen einen Einkauf interessant.

Outdoor und  Freizeit Equipment Eine Vielzahl an Equipment, Kleidung und Zubehör aus dem Outdoor-Bereich wird auf der Messe präsentiert und zum Kauf angeboten.

Rund 55'000 Besucher waren an der Abenteuer & Allrad

Freizeit- und Reise-Markt Planst du gerade eine Reise? Auf der Messe sind auch Reiseveranstalter mit ihren Tourenangeboten vor Ort.

4×4-Fahr-Parcours Auf abgesperrten Strecken kannst du deine Fähigkeiten im Off-Road-fahren unter Beweis stellen, Fahrzeuge Testen oder bei Rundfahrten mitfahren.

Mit dem Hummer auf der Teststrecke der Abenteuer & Allrad

Reisemobile im Einsatz Für uns war die Camp-Area eine grosse Inspiration. Es ist absolut genial einfach durch die Camp-Area zu gehen und sich die unglaubliche Vielfalt von Fahrzeugen aus nächster Nähe im täglichen Einsatz anzuschauen. Rund 1800 Fahrzeuge waren auf der Camp-Area. Vom normalen PW wie unserer bis hin zum vierachsigen Armee LKW gleich neben uns.

Die Camp-Area der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen

Wie komme ich an die Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen?

Natürlich ist es möglich die Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen und in einem Hotelzimmer zu übernachten. Aber hey, es geht hier um Allrad- und Campingfahrzeuge. Das schreit doch geradezu nach einem Besuch mit dem eigenen Campingfahrzeug.

Leider haben wir ja zurzeit kein eigenes Fahrzeug. Wir haben aber für unseren Roadtrip durch Süddeutschland ein Fahrzeug zur  Verfügung gestellt bekommen. Der VW Passat Alltrack ist sogar ein Allradfahrzeug. Klar es ist nicht das typische Fahrzeug für Abenteurer. Im Campingbereich fallen wir dann auch ziemlich aus dem Rahmen. Wir sind umringt von Toyota Land Cruisern, Land Rovern und riesigen LKW’s. Wir können aber sagen, dass der Passat Alltrack den schlammigen Untergrund einwandfrei gemeistert hat und selbst das Schlafen im Fahrzeug recht bequem war.

Mit dem VW Passat Alltrack an die Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen

Anreise mit der Bahn

Mit dem ICE bis Würzburg oder Fulda, dann in die Regionalbahn nach Bad Kissingen umsteigen.

Anreise mit dem eigenen Fahrzeug

Von Kassel kommend auf der A7 in Richtung Fulda/Würzburg und die Abfahrt Bad Kissingen/Oberthulba nehmen.

Von München kommend auf der A7 in Richtung Fulda/Kassel und die Abfahrt Hammelburg/Bad Kissingen nehmen.

In Bad Kissingen einfach den Beschilderungen zum Besucherparkplatz an der Kasernenstrasse oder der Camp-Area folgen. Die Parkplätze für Tagesbesucher sind kostenlos. Auch der Shuttle Bus der zwischen Parkplatz zum Messegelände verkehrt, ist kostenlos und fährt regelmässig. Von der Ostschweiz aus sind es gut 400 Kilometer und du musst rund 4.5 Stunden mit dem Auto einrechnen.

Shuttle Bus

Für den Besuch der Messe steht ein kostenloser Shuttle Bus vom Besucherparkplatz sowie von der Camp-Area auf das Ausstellungsgelände zur Verfügung. So kannst du bequem zwischen Parkplatz oder Camp-Area und dem Messegelände pendeln. Es besteht nur diese Möglichkeit der Anreise auf das Messegelände. Die Shuttle Busse pendeln regelmässig, so dass du nie lange auf den nächsten Bus warten musst. Vorsicht beim Verlassen des Messegeländes unbedingt in den richtigen Shuttle Bus einsteigen.

Wo kann ich Campen an der Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen?

Hast du ein eigenes Campingfahrzeug? Dann können wir dir den Besuch der Abenteuer & Allrad mit dem eigenen Fahrzeug und das Übernachten auf der Camp-Area sehr empfehlen. Klar, es kann regnen und die Camp-Area wird schnell schlammig. Es kann auch heftig regnen und die Camp-Area verwandelt sich in ein knietiefes Schlammbad, wo auch erprobte Allradfahrzeuge raus geschleppt werden müssen (wie vor zwei Jahren). Aber das ist ja genau das, was es ausmacht. Mitten unter unzähligen von Gleichgesinnten ein Camp aufzubauen, ein Lagerfeuer mit Freunden. All die Geschichten, Erlebnisse und Eindrücke lassen einen Besuch auf der Camp-Area der Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Die unterschiedlichsten Fahrzeuge auf der Camp-Area

Campfeuer mit Gleichgesinnten an der Abenteuer & Allrad

Eine riesige Vielfalt an verschiedenen Camper Fahrzeugen

Entlang des Flusses Saale liegt der Campingbereich für Besucher der Messe. Der Platz ist verwinkelt und es ist nicht einfach sich eine Übersicht zu verschaffen. Am besten ist es einfach reinzufahren und dir einen Platz zu suchen. Entlang des Flusses gibt es sehr schöne Plätze, diese sind aber bei Regen auch die Schlammigsten.

Riesige Camp-Area an der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen

Es gibt einen zentralen Toilettenwagen nahe des Einganges mit Duschen und Toi Toi’s an mehreren Orten auf der Camp-Area. Willst du duschen, musst du unter Umständen eine längere Wartezeit in Kauf nehmen. Unter dem Tag ist die Warteschlange kürzer. Der Preis für die Dusche ist EUR 2.

Kosten für den Aufenthalt auf der Camp-Area: EUR 15 pro Fahrzeug/Nacht

Verpflegung auf der Camp-Area und an der Messe

In Gehdistanz von der Camp-Area gibt es einen Aldi und einen Netto. Dort kannst du dich mit Lebensmitteln und Getränken eindecken. Wer nicht selber kochen will, kann auch in den nahe gelegenen McDonald’s gehen. Auf dem Gelände gibt es eine Festwirtschaft mit Festbänken unter einem Zelt. Allerdings sind die Plätze limitiert. Am Abend spielt hier sogar Live Musik.

Am Morgen steht jeweils am Eingang der Camp-Area der lokale Bäcker mit einem Verkaufsstand bereit. Hier gibt es frische Backwaren und Kaffee. Die Warteschlange kann aber recht lang werden.

Grillen auf der Camp-Area

An der Messe gibt es genügend Verpflegungsmöglichkeiten an Essensständen. Kaffee und Kuchen, Leberkäse mit Brot, Würste, Baked Potatoes oder komplette Mittagessen mit Salat, Steak und Pommes. Im Festzelt gibt es genügend Tische und Bänke und Schatten bei Sonnenschein.

Daten und Fakten zur Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen

Die Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen findet 2016 bereits zum 18. Mal statt und hat sich zur grössten Off-Road-Messe der Welt gemausert. Rund 250 Aussteller stellen ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer Fläche von 110‘000 m² aus. Rund 55‘000 Besucher haben die Messe dieses Jahr besucht und 1‘800 Fahrzeuge wurden auf der Camping Area gezählt.

Eintrittspreise: Tageskarten EUR 15 (Kinder und Ermässigung EUR 10), Mehrtageskarten EUR 30

Abenteuer & Allrad Messe im 2018

Die Abenteuer & Allrad Messe findet im 2018 voraussichtlich vom 31. Mai bis zum 3. Juni statt.

Die Öffnungszeiten der Messe 2018: Do. 31. Mai bis Sa. 2. Juni von 10 Uhr bis 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr), So. 3. Juni 10 Uhr bis 17 Uhr (letzter Einlass 16 Uhr)

Übernachtungsmöglichkeiten

Camping auf der Camp Area

  • Fahrzeuge bis 8 m Länge EUR 15 pro Nacht
  • Fahrzeuge mit mehr als 8 m Länge EUR 25 pro Nacht

Hotel Tipps in Bad Kissingen

Warst du auch schon einmal an der Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen? Wenn du interessiert an Abenteuer, Allrad, Camping und Off-Road bist, können wir dir diese Messe sehr empfehlen.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Abenteuer-Allrad-Messe Bad-Kissingen

 

Offenlegung: Die Fahrt an die Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen konnten wir Dank der Unterstützung von AMAG im VW Passat Alltrack sehr geniessen. 

Wir versichern unseren Lesern, dass wir unsere persönliche Meinung und Erlebnisse weiter geben.

 

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn du über einen der Links eine Buchung tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht dadurch kein Nachteil.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.