Besuch im Porsche Museum in Stuttgart

Das futuristische Gebäude des Porsche Museums in Stuttgart

Bereits von aussen beeindruckt das Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen mit der futuristischen Konstruktion. Das Museumsgebäude schaut so leicht aus, als ob es schweben würde. Auf nur gerade drei V-förmigen Säulen wird der riesige Museumskörper getragen.  Das moderne Design zieht sich auch im Gebäude weiter. Auf schlichte aber eindrückliche Weise wird die Entwicklung der Marke Porsche und der schnittigen Sportwagen aufgezeigt.

Eigentlich sind wir ja nicht unbedingt die typischen Besucher im Porsche Museum in Stuttgart. Selber besitzen wir zurzeit kein Auto und wenn wir im Herbst wieder ein Fahrzeug kaufen, wird dies alles andere als ein schnittiger Sportwagen sein. Wir sind auf einem Roadtrip durch Süddeutschland und kommen gerade von der Abenteuer & Allrad Messe in Bad Kissingen, wo wir uns Ideen für die Ausstattung unseres zukünftigen Camping Fahrzeuges gesammelt haben.

Das Wetter zeigt sich während unseres Zwischenstopps in Stuttgart nicht gerade von der schönsten Seite und so ist ein Besuch im Porsche Museum eine perfekte Alternative dem regnerischen Wetter zu entfliehen. Klar, für Porsche Fahrer ist der Besuch ein Muss, für Sportwagenfahrer im allgemeinen gehört ein Besuch sicher auch auf die Wunschliste, auch Kinderherzen schlagen natürlich höher bei den vielen glänzenden Sportwagen. Auch wir sind begeistert von dem Besuch im Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen und können es nur empfehlen.

Das Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen

Das Porsche Museum liegt am Porscheplatz 1. Genau da, wo alles begonnen hat und wo sich noch heute der Hauptsitz der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG befindet. Auf einer schon fast steril wirkenden Ausstellungsfläche von 5’600 Quadratmetern wird anhand von rund 80 Fahrzeugen die Firmengeschichte aufgezeigt.

Das Porsche Museum am Porscheplatz in Stuttgart

Im Eingangsbereich kann an Werktagen bei den Arbeiten an den Museumsfahrzeugen zugeschaut werden. Zum Porsche Museum gehört nämlich die hauseigene Museumswerkstatt. Im Porsche-Archiv, dem historischen Gedächtnis des Porsche Konzerns,  gibt es nebst unzähligen Dokumenten auch ein Bildarchiv mit über 5 Millionen Bildern. Der Museums-Shop bietet allerhand von Fan-Artikeln und Souvenirs der Marke Porsche an.

Jeder Besucher kann das Porsche Museum auf eigene Faust, ausgestattet mit einem Audioguide, erkunden. Der rote Faden durch die Ausstellung bildet die „Idee Porsche“, welche den Besucher in chronologische Abfolge durch die Firmengeschichte führt. Wenn du lieber einen tieferen Einblick in die Firmengeschichte erhalten möchtest, kannst du aus einem Angebot von verschiedenen Führungen auswählen.

Ein fotografischer Rundgang durch das Porsche Museum

Das moderne Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenahusen

Porsche 356 SL Coupé

Porsche 356 B 1600 GS Carrera GTL Abarth

Porsche 356 A 1500 GS Carrera Speedster

Porsche 356 C 1600 SC Cabriolet

Porsche 917 LH Coupe

Porsche 968 Schnitt

Porsche 911 Sally Carrera aus dem Film Cars

Porsche Carrera GT

Porsche 911 GT3 RSR

Die Porsche 911 Modellentwicklung

Porsche 911 GT3 RS

Porsche 918 Spyder

Infos zum Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen

Adresse: Porsche Museum, Porscheplatz, 70435 Stuttgart-Zuffenhausen

Eintrittspreise: Erwachsene EUR 8, Ermässigt EUR 4, Kinder bis 14 Jahre freier Eintritt, Abendticket ab 17:00 zum halben Preis

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr, Montag geschlossen

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: ab Hauptbahnhof Stuttgart mit der S-Bahn S6 (Richtung Weil der Stadt) oder S60 (Richtung Leonberg) bis Haltestelle Neuwirtshaus (Porscheplatz)

Anreise mit dem eigenen Fahrzeug: Über die Autobahn A81 bis zur Ausfahrt Nr.17 Stuttgart-Zuffenhausen. Richtung B10 und dann die Ausfahrt Stuttgart-Neuwirtshaus auf der Schwieberdingerstrasse bis zum Porscheplatz.

Parkmöglichkeiten: Unter dem Museumsgebäude stehen den Besuchern gegen eine Gebühr genügend Parkplätze zur Verfügung

Verpflegung: Im Museum gibt es eine Kaffeebar, ein Bistro und ein Restaurant

Bist du Porsche Fahrer oder begeisterter Rennsport-Fan? Dann ist ein Besuch im Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen genau das Richtige für dich. Aber auch wenn du keinen eigenen Porsche besitzt, ist ein Besuch im Museum sehr empfehlenswert.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Porsche Museum Stuttgart

 

Vielen Dank an die Deutsche Zentrale für Tourismus und der Stuttgart-Marketing GmbH für die Organisation und den Aufenthalt in Stuttgart.

Wir versichern unseren Lesern, dass wir unsere eigene Meinung weitergeben und diese nicht durch die Einladung beeinflusst wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.