Auf der Rigi wandern – Traumhafter Ausflug im Herzen der Zentralschweiz

Rigi Panorama im Sommer

Der Sommer ist da und gibt gerade mächtig an mit prächtigem Wetter und heissen Temperaturen. So macht der Schweizer Sommer Spass und Lust auf Berge und Seen. Wir haben beides in einem in der Zentralschweiz gefunden. Auf der Rigi wandern und dann mit dem Schiff über den Vierwaldstättersee bis nach Luzern fahren. Klingt doch nach einem perfekten Ausflug in der Schweiz.

Die Rigi ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Schweizern und ausländischen Touristen. Kein Wunder zieht die traumhafte Aussicht von der Rigi auf die Innerschweizer Seenlandschaft und die vielen Wanderwege Besucher aus der ganzen Welt an. Es ist ja auch wunderschön auf der Rigi wandern zu gehen.

Rigi wandern im Sommer

Eigentlich klar, dass auch wir mindestens einmal im Leben auf die Rigi müssen. Und, wir haben es sogar schon zum zweiten Mal auf die Rigi geschafft. Das erste Mal sind wir im Winter auf die Rigi und waren hin und weg von der Aussicht. Für uns war damals sofort klar: „Wir wollen auch einmal im Sommer auf der Rigi wandern gehen.“

Eine geniale Tour: Goldau – Rigi Kulm – Rigi Kaltbad – Vitznau – Luzern 

Die Wettervorhersagen sehen vielversprechend aus und so machen wir uns früh morgens auf den Weg. In der Ostschweiz steigen wir in einen fast leeren Zug ein. Beim umsteigen in Winterthur hat es dann schon deutlich mehr Leute und als wir in Arth-Goldau aussteigen, merken wir, dass wir nicht die Einzigen sind, die an diesem schönen Sommertag auf die Rigi wandern gehen wollen.

Ein Fussweg verbindet Arth-Goldau mit der Station Goldau, wo es mit der Rigi Bahn weitergeht. Der Weg ist zwar ausgeschildert, aber am Menschenstrom an ist offensichtlich, welchen Weg wir gehen müssen. Wir laufen einfach den anderen nach und sehen die Rigi Bahn schon von weitem. Der Zug ist bereits voll, so warten wir auf den nächsten. Da der Andrang an diesem Sommertag so gross ist, sind Sonderzüge im Einsatz und wir müssen nicht lange auf die nächste Zahnradbahn warten.

Rigi Bahn im Sommer

Von Goldau bis hoch zum Rigi Kulm gibt es verschiedene Stopps. Wer ein Stück auf die Rigi wandern will, kann aussteigen und zu Fuss weiter. Wir nehmen es gemütlich und bleiben bis zur Endstation Rigi Kulm sitzen. Die Aussicht ist genial und wir haben einen supertollen Tag mit strahlend blauem Himmel erwischt. Leider sind wir viel zu schnell am Ziel, denn die Fahrt dauert nur etwa 45 Minuten.

Bei Ankunft im Rigi Kulm erfahren wir per Zufall, dass eine Dampflock auf dem Weg ist. Na, da warten wir doch mal noch ein paar Minuten. So eine nostalgische Dampflock sehen wir ja nicht jeden Tag.

Dampflock Rigi Bahn

Im Sommer teilen wir die Rigi mit gefühlten Tausend anderen Touristen

Nach dem Dampflock Fotoshooting geht’s jetzt hoch auf den Gipfel. Von der Station Rigi Kulm wandern wir bis zum höchsten Punkt auf 1‘798 Meter über Meer. Die Höhendifferenz vom Berg zum See ist gewaltig. Es sind glatte 1‘400 Meter. Wir staunen und können uns kaum satt sehen. Die Seenlandschaft ist typisch schweizerisch und so richtig kitschig.

Aussicht Rigi wandern

Natürlich gehen wir auch auf den Turm, aber wir sind nicht die Einzigen. Wir stehen in der Schlange und im Schneckentempo geht es die Stufen hoch. Auf dem Turm ist jeder damit beschäftigt ein Selfie zu machen. Ganz anders hat es hier oben bei unserem letzten Besuch im Winter ausgesehen.

Rigi Winterlandschaft

Als wir das erste Mal auf die Rigi gefahren sind, war es bitterkalt. Es war Winter. Damals waren wir praktisch die einzigen Besucher und haben die 360° Rundumsicht auf dem Gipfel für uns alleine gehabt. Und im Sommer? Da sieht es auf der Rigi gaaaaaanz anders. Wir teilen die Aussicht mit gefühlten Tausend anderen Touristen. Kein Wunder, es ist auch unglaublich schön auf der Rigi.

Rigi wandern mit Aussicht

Weit unter uns sehen wir den Vierwaldstättersee, den Zugersee und den Lauerzersee. Was für eine Traumaussicht.

Auf der Rigi wandern ist im Sommer heiss begehrt

Es gibt viele Wanderwege auf der Rigi. Da wir auch noch mit dem Schiff auf dem Vierwaldstättersee nach Luzern wollen, entscheiden wir uns für eine kurze Wanderung.

Rigi Klassiker Wanderung

Wir wandern den Rigi Klassiker. Der Weg führt von Rigi Kulm über Staffel, die Staffelhöhe, das Känzeli bis nach Rigi Kaltbad. Der Wanderweg ist gut ausgeschildert und einfach. Das Teilstück von Rigi Kulm bis Rigi Staffel ist sogar asphaltiert. Wenn du wie wir im Rigi Kulm startest und bis Rigi Kaltbad wanderst, geht es stetig bergab (ca. 300 Höhenmeter). Für die 4 km musst du etwa eine Stunde rechnen. Die Aussicht ist auf dem gesamten Weg einmalig.

In Rigi Kaltbad hast du verschiedene Möglichkeiten. Weiterwandern auf dem Panoramaweg, mit der Seilbahn nach Weggis oder mit der Zahnradbahn nach Vitznau und dann mit dem Schiff via Weggis nach Luzern. Wir haben uns für die letzte Variante entschieden. Wir lieben das Wasser und das ist doch ein genialer Mix. Zuerst wandern und dann auf dem Schiff die Seele baumeln lassen.

Mit der Rigi Bahn geht es von Rigi Kaltbad abwärts bis nach Vitznau. Vitznau liegt direkt am Vierwaldstättersee. Wir steigen aus dem Zug aus, überqueren die Strasse und stehen bereits am Anlegesteg. Die Wartezeit beträgt knapp 15 Minuten und wir können bereits auf das Schiff.

Vitznau Station am See

Die Fahrt auf dem Vierwaldstättersee ist traumhaft. Der Wind in den Haaren und die Sonne im Gesicht, es fühlt sich an wie Ferien.

Schifffahrt von Vitznau nach Luzern

Vierwaldstaettersee mit dem Schiff

Rund eine Stunde später laufen wir bereits über die Kapellbrücke in Luzern, einer der schönsten Städte der Schweiz.

Luzern Kapellbruecke

In Luzern machen wir einen kurzen Stadtbummel und fahren mit unserem Swiss Travel Pass zurück in die Ostschweiz. Das geniale am Zugfahren in der Schweiz, es hat praktisch alle 30 Minuten eine Verbindung zwischen den grösseren Städten.

Und so sieht es auf der Rigi im Winter aus

Wenn du dir diesen Bericht an einem heissen Sommertag anschaust, geben dir die folgenden Bilder etwas Abkühlung. 

Rigi Kulm im Winter

Aussicht Rigi wandern im Winter

Kapelle Rigi im Winter

Tipps für deinen Ausflug auf die Rigi

Meide wenn möglich das Wochenende für einen Ausflug auf die Rigi. Unter der Woche hat es weniger Leute die auf die Rigi wandern gehen. An schönen Sommerwochenenden scheint jeder die Rigi zu besuchen. Wir waren ziemlich platt, so viele Leute zu sehen. Ist ja auch verständlich, dass jeder auf die Rigi will, die Aussicht vom Rigi Kulm ist ja auch unglaublich schön.

Anfahrt: So kommst du auf die Rigi

Viele Besucher kommen mit dem Zug nach Arth-Goldau und steigen dort auf die Rigi Bahn um. Es gibt natürlich auch andere Anreisemöglichkeiten, um auf die Rigi zu kommen. Wer von Luzern kommt, kann mit dem Schiff nach Weggis oder Vitznau fahren.

Von Vitznau geht es weiter mit der Zahnradbahn bis Rigi Kulm. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten.

Und von Weggis hast du die Möglichkeit mit der Luftseilbahn über die Landschaft zu schweben. Die Fahrt von Weggis bis Rigi Kaltbad dauert rund 10 Minuten. Fast ein bisschen zu kurz, denn wer schwebt nicht gerne über die traumhafte Schweizer Landschaft.

Hast du jetzt Lust auf eine Wanderung? Dann kannst du das letzte Stück zu Fuss bewältigen (ca. 2,5 Stunden) oder bequem mit der Rigi Bahn von Rigi Kaltbad bis zur Endstation Rigi Kulm fahren. Die Fahrt dauert nur gerade 17 Minuten.

Die Schweiz bereisen mit dem Swiss Travel Pass

Mit dem Swiss Travel Pass ist die Zugfahrt mit der Zahnradbahn, der Luftseilbahn auf die Rigi und auch die Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee inbegriffen. Für Gäste ohne Wohnsitz in der Schweiz empfehlen wir den Swiss Travel Pass, denn Reisen ist so einfach. Einsteigen und losfahren.

Der Swiss Travel Pass gibt es für 3, 4, 8 und 15 aneinander folgende Tage. In diesem All-in-one-Ticket ist die Zugfahrt auf die Rigi inbegriffen.

Mehr Informationen findest du hier.

Tipps zum wandern

Mit 120 Kilometern Wanderwegen ist die Auswahl riesig. Von leichten Spazierwegen bis zu anspruchsvollen Wanderungen gibt es alles.

Wander-Tipps findest du auf der offiziellen Webseite der Rigi

Wo übernachten? Tipps für schöne und coole Unterkünfte

Hotel und B&B Tipps in Luzern

Hotel Anker Luzern – Adresse: Pilatusstrasse 36

Neues Hotel an zentraler Lage beim Pilatusplatz. Moderne Zimmer in historischem Gebäude. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Kostenloses WLAN.

The Bed + Breakfast – Adresse: Taubenhausstrasse 34

Gemütliches B&B mit modernen Zimmern. Ruhige Lage mit guter ÖV Anbindung für ins Zentrum. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Kostenloses WLAN.

B&B Haus im Löchli – Adresse: Cheerstrasse 7, Littau

B&B in traditionellem Bauernhof, sehr gemütlich. Kostenloses WLAN. Rund 5 km östlich von Luzern. Die Unterkunft ist in der Nähe des Bahnhofs und mit dem Zug erreicht man das Zentrum von Luzern in 7 Minuten.

Hotel Tipp in Vitznau

Park Hotel Vitznau – Adresse: Seestrasse 18

Luxuriöse Unterkunft. Willst du dich wie eine Königin oder ein König fühlen? Dann ab ins Park Hotel Vitznau.

Hotel Tipp in Rigi Kaltbad

Hotel Restaurant Alpina – Adresse: Oberer Firstweg 1

Super Lage mit toller Aussicht auf die Berge und den Vierwaldstättersee. Gemütliche Zimmer mit kostenlosem WLAN.

Hotel und Guesthouse Tipp in Weggis

Wanderlust Guesthouse – Adresse: Parkstrasse 29

Moderne, einladende Zimmer an grossartiger Lage. Rund 200 m vom Vierwaldstättersee entfernt. Kostenloses WLAN.

Seehotel Gotthard – Adresse: Gotthardstrasse 11

Schönes Hotel am Vierwaldstättersee. Super Lage, nur drei Minuten zu Fuss zum Hafen. Kostenloses WLAN.

Interessantes über die Rigi Bahn

Die Rigi Bahn ist die erste Bergbahn Europas. Sie ist 1871 das erste Mal von Vitznau auf die Rigi gefahren. Auf einer Streckenlänge von 6’975 Metern überwindet sie über 1‘300 Höhenmeter. Ganz schön beachtlich.

Rigi Bahn im Winter

Fazit

Die Rigi hat uns im Sommer wie im Winter total gut gefallen. Wir würden bei einem Besuch die Hochsaison, Schulferien und Wochenenden meiden, da der Besucherandrang sehr gross ist. Die Zwischensaison und ein Besuch im Winter hat seinen Reiz. Wir werden bestimmt wieder einmal auf die Rigi wandern gehen. Der Panoramaweg wär unser nächstes Ziel.

Pinne diesen Artikel auf Pinterest

Auf die Rigi Wandern in der Schweiz

Hast du auch Lust auf einen Ausflug auf die Rigi? Was ziehst du vor: Die Rigi im Sommer oder Winter?

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn du über einen der Links eine Buchung tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entsteht dadurch kein Nachteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.